Ein Zaun, der Trennung überwindet

In Aktuelles by Diemut

Der Kindergartenzaun soll dazu beitragen, das, was getrennt ist in Corona-Zeiten, so weit wie möglich zusammenzubringen: Kinder und ihre Bezugspersonen. Das Kindergarten – Team hat für die Kinder in Plastikbeuteln kleine Geschenke,  z. B. Seifenblasen und Pixibücher angehängt. Die Kinder ihrerseits haben Bilder gemalt.

Eine tolle Idee des pädagogischen Teams und eine zusätzliche Möglichkeit über Videokonferenzen hinaus, im Kontakt zu bleiben, vor allem für die Kinder, die nicht zur Notbetreuung kommen dürfen.

Geb´s  Gott, dass bald wieder der gesamte Kindergarten von Kinderlachen erfüllt sein kann.

Bis dahin – bleibt behütet und gesund – C P