Sommerferien in Berlin: auch der Kindergarten ist verwaist.

In Aktuelles by Diemut

Doch bei genauerem Hinsehen tut sich etwas in „Raum 4“:

Das ist der Raum, in dem von montags bis freitags das Kinderrestaurant für alle Kinder des Kindergartens seine Türen öffnet und in dem am Sonntag die Kinder der Gemeinde biblische Geschichten hören, singen und basteln.

Claudiu arbeitet und gibt dem Raum einen neuen frischen Anstrich mit einer schmutzabweisenden Farbe. Serge reinigt die wirklich verschmutzten Deckenplatten.  Die Türen werden neu lackiert und für den Kindergarten wird eine Wand mit Magnetfarbe gestrichen, so dass die Mitarbeiterinnen schnell festhalten können, welches Kind schon gegessen hat und welches noch nicht.

Oder für den „Elefantenclub“ kann Anschauungsmaterial befestigt werden.

Wir freuen uns, dass der Anstrich während der Kiga-Schließungszeit fertig wurde und so Mitarbeiterinnen und Kinder positiv in das neue Kindergartenjahr starten können.

Und nicht zuletzt ist auch für den 50. Geburtstag unseres Kindergartens am 5.9.2019 alles ganz frisch und neu.

C.P.